Sternsinger 2022

„Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“

... so lautet das Motto der 64. Aktion Dreikönigssingen. Die Aktion möchte dabei auf die Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika aufmerksam machen. In vielen Ländern des Globalen Südens ist die Kindergesundheit aufgrund schwacher Gesundheitssysteme und fehlender sozialer Sicherung stark gefährdet. In Afrika sterben täglich Babys und Kleinkinder an Mangelernährung, Lungenentzündung, Malaria und anderen Krankheiten, die man vermeiden oder behandeln könnte. Die Folgen des Klimawandels und der Corona-Pandemie stellen zusätzlich eine erhebliche Gefahr für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen dar.

Foto © Martin Steffen, Kindermissionswerk

Leider kann die Sternsingeraktion 2022 in St. Josef nicht wie früher ablaufen. Auch in diesem Jahr wird es keine Hausbesuche mit Kindergruppen geben. Wir werden jedoch in den Hl. Messen am 6. und 9. Januar 2022 das diesjährige Anliegen der Aktion darstellen. In diesen Gottesdiensten werden kleine, bunte Säckchen ausgegeben, die mit den klassischen Sternsingerutensilien (Aufkleber, Kreide, Sternsingerflyer) und kleinen Überraschungen bestückt sind. Gegen eine Spende für die Sternsingeraktion können die Säckchen mitgenommen werden. Sie können diese auch im Pfarrbüro während der Präsenzzeiten abholen. Bitte rufen Sie vorher an. In den Heiligen Messen am 6. und 9. Januar kommt die Gemeindekollekte der Sternsingeraktion zugute.

Ein herzlicher Dank gilt Susanne Gröper für die Organisation und die Musik mit ihrem Sohn Jacob im Gottesdienst am 9. Januar, sowie dem Kirchenteam für die Mithilfe.

 

Mit herzlichen Grüßen und Segenswünschen zum neuen Jahr
Ihr Matthias Ziemens, Propst