Handy Sammelaktion in der 4ten KW 2020

Kolping unterstützt Missio

Mehr als 13.000 ausgediente Handys haben Kolpingsfamilien innerhalb eines Jahres zusammengetragen. Darin enthalten sind 300 Gramm Gold, zwei Kilogramm Silber und fast 100 Kilogramm Kupfer. An diesen Erfolg will das Kolpingwerk Deutschland zusammen mit dem Internationalen Missionswerk missio Aachen anknüpfen und weiterhin gemeinsam Handys sammeln.

Dieser Aktion will die Kolpingfamilie Verden sich gerne anschließen, denn mit unserer Beteiligung an der Handyspendenaktion schaffen wir ein Bewusstsein für die mit der Rohstoffgewinnung für Handys verbundenen Fluchtursachen. Mit dem Erlösanteil an der Handyaktion wird die Bewusstseinsbildung für die Bekämpfung von Fluchtursachen unterstützt und im Umgang mit den Ressourcen dieser Erde.

Im Rahmen der Handyaktion werden ausschließlich Handys, Smartphones und die dazu gehörenden Ladekabel und Akkus gesammelt.

In der 4. Kalenderwoche (vom 21.bis 24. Januar 2020) können Handys im Pfarrbüro zu den bekannten Öffnungszeiten abgegeben werden. Wem es nicht möglich ist, das Büro aufzusuchen, kann sich gerne an den Ansprechpartner Christoph Gürlich (Telefon 04231 62411) wenden, es wird dann in dieser Woche eine Abholfahrt geplant.

Ihre Kolpingfamilie St. Josef