Mediathek

Audio-, Video- und Blogbeiträge von Propst Bernd Kösling

Die Ehebrecherin und die Barmherzigkeit Gottes

Auf dem Hintergrund des Evangeliums, versucht #propstbernd einen Zugang zur Barmherzigkeit Gottes zu entwickeln. Wie hat sich Jesus der Frau gegenüber als "barmherzig" erwiesen?

Audio-Datei: 3'15''

Hört Gott auf mein Gebet?

In diesem Predigtauszug vom 3. Fastenmonats geht Propst Kösling auf dem Hintergrund des Lesungstextes vom brennenden Dornbusch auf die Frage ein: Hört Gott wirklich auf mein Gebet? Warum spüre ich das so wenig?

Audio-Datei: 3'50''

Kirche des Zuhörens

Die Familiensynode ist zu Ende. Im Laufe des nächsten Jahres wird Papst Franziskus die Empfehlungen der Synode in ein verbindliches Dokument einarbeiten und veröffentlichen. In einem ersten Angang bewertet Propst Kösling den Verlauf und die vorläufigen Ergebnisse der Synode.

BLOG-Beitrag

Über die Achtsamkeit auf Kinder und Jugendliche

"Wer einen von diesen Kleinen zum Bösen verführt, für den wäre es besser mit einem Mühlstein um den Hals in das Meer geworfen zu werden." (Mk 9,42) Ausgehend von diesem Satz aus dem Sonntagsevangelium geht Propst Kösling auf die Notwendigkeit von Präventionskonzepten der Kirche vor sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen ein.

Audio-Datei: 2'45''

Mission ist Dienen

Die Söhne des Zebedäus möchten im Himmelreich die Ehrenplätze einnehmen. Dieses Anliegen nimmt Jesus im Sonntagsevangelium (29. Sonntag im Jahreskreis - 18. Oktober 2015) auf, um seinen Freunden den Schlüssel für die Nachfolge in die Hand zu geben. Das Evangelium mündet in dem Satz: "Der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich dienen zu lassen, sondern um zu dienen und sein Leben hinzugeben als Lösegeld für Viele" (Mk 10, 45) Dieser Audiobeitrag gibt in Ausschnitten Gedanken der Sonntagspredigt wieder. Die Idee der "lokalen Kirchenentwicklung" wird in unserem Bistum zum Grundparadigma der Pastoral. "Lokale Kirchenentwicklung" braucht aber ein Leitbild, das der Prediger in diesem Evangelium findet.

Audio-Datei: 6'40''